Geheimnisse der Brotrezepte – So backen Sie Brot schnell und einfach

Schönes hausgemachtes handwerkliches Brot ist nicht nur im Trend sondern auch einfach zu machen, ohne zu kneten! Außen weich mit einer unwiderstehlichen knusprigen Kruste! Ein einfaches Rezept ohne Knetbrot mit minimaler Ausrüstung, Teighaken oder Teigstreuern? Ja! Wenn Sie noch nie zuvor Brot gemacht haben, werden Sie wahrscheinlich lieben, wie verzeihend und einfach dieses Rezept wirklich ist.

Es ist wirklich ganz einfach: Mischen Sie die trockenen Zutaten, die etwa drei Tassen Allzweckmehl, Salz, Backpulver (und / oder Soda) und Wasser enthalten. Wenn Sie eine Mehlschwitze machen möchten, mischen Sie einfach das Öl und den Zucker sowie alle anderen zusätzlichen Zutaten ein, die nicht im Rezept angegeben sind. In diesem Rezept ist kein Kneten erforderlich! Sie können das Rezept tatsächlich halbieren, wenn Sie möchten, indem Sie die Zutaten einschneiden.

Zusätzlich zu den drei Tassen Allzweckmehl benötigen Sie etwa zwei Tassen braunen Zucker, drei Eier und eine Prise Salz. Der Grund, warum Sie die zusätzlichen Zutaten neben der Tatsache, dass es mehr Zucker benötigt, benötigen, ist, dass einige Brotrezepte eine bestimmte Menge Zucker erfordern. Wenn Ihr Rezept nicht spezifiziert, nehmen Sie mit zwei Teelöffeln Zucker. Sie können jedoch jederzeit mehr oder weniger hinzufügen, um die Anforderungen des Rezepts zu erfüllen. Vergessen Sie auch nicht das Salz.

Mischen Sie alle feuchten Zutaten in einer Schüssel und fügen Sie dann die trockenen Zutaten hinzu. Mischen, bis alles vollständig vermischt ist. Nehmen Sie dann einen Messbecher und nehmen Sie etwa ein Viertel der Mischung. Fügen Sie den braunen Zucker, das Salz und die Mischung hinzu. Verwenden Sie dann Ihre Hände, um alle Zutaten miteinander zu mischen, bis Sie die Konsistenz eines dicken Teigs erreichen.

Jetzt ist es Zeit, dass Ihr Rezept bei 350F oder noch heißer gebacken wird. Richten Sie Ihre Backformen mit den Brotstücken aus. Schalten Sie den Ofen auf die beste Einstellung ein und heizen Sie den Ofen vor, damit das Brot etwa eine Minute lang backen kann. Überprüfen Sie nach Ablauf des Timers, ob Ihr hausgemachtes Brot gut gebacken ist. Es sollte goldbraun sein und es sollte eine Nummer auf der Unterseite geben.

Das Geheimnis, um Ihr Rezept zu machen, ist doch gar nicht so schwer. Was es erfordert, ist Geduld. Der Schlüssel, um sich daran zu erinnern, welche Zutaten in welchen Teilen des Rezepts enthalten sind, besteht darin, die Zutaten im Auge zu behalten und sie nur so hinzuzufügen, dass sie zum Erfolg Ihres Rezepts beitragen. Das Aufgehen des Brotteigs dauert ungefähr vier Stunden. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine lange Nacht vor sich haben, bevor Sie mit dem Backen beginnen. Auf diese Weise können Sie eine weitere Charge erstellen und den Rest für den nächsten Tag aufbewahren.